Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Autorenlesung mit Anna Maria Pieroth – Mittelrhein-Roman: „Falkensommer“

September 16 @ 20:00

„Falkensommer“ von Anna Maria Pieroth

Welches Geheimnis verbirgt sich auf der Burg Maus hoch über demRhein? Die 15-jährige Jenny folgt der Spur eines Falken auf das alte Gemäuer und lernt dort den 18-jährigen Miro
kennen. Sie fühlt sich zu ihm hingezogen, doch er ist Gefangener einer dunklen Macht. Trotz seiner Warnungen nimmt sie den Kampf gegen das Böse auf, um ihn zu befreien und begibt
sich dabei selbst in höchste Gefahr.
Autorenvita: Der Mittelrhein-Roman „Falkensommer“ erschien im März 2020 bei der Edition Weltenschreiber und ist das Erstlingswerk von Ellen Kirst, die ihn unter dem Pseudonym „Anna Maria Pieroth“ geschrieben hat. Die Autorin wurde 1979 in Koblenz geboren und war schon als Kind begeistert von den Sagen und Legenden ihrer Region. Seit dem Abschluss ihres Studiums der Germanistik und Geschichte an der Universität Koblenz arbeitet sie als Lehrerin an einer Realschule Plus in ihrer Heimatstadt. Sie wohnt mit ihrem Mann und zwei Töchtern im Westerwald. Bei Ausflügen entlang der Burgen am Rhein ließ sie sich zu einer eigenen Geschichte inspirieren.

Am Freitag, 16. September 2022 um 20.00 Uhr im Kulturzentrum “Zweite Heimat in Höhr-Grenzhausen. Karten sind erhältlich unter Tel.: 02624/7257 oder online unter www.juz-zweiteheimat.de. Der Eintrittspreis steht noch nicht fest.

Kartenreservierung
https://www.juz-zweiteheimat.de/datenschutzerklaerung

Details

Datum:
September 16
Zeit:
20:00