Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Lulo Reinhardt Accoustic “Gypsy meets Algeria” feat. Djamel Laroussi

Oktober 8 @ 20:00

Gypsy meets Algeria – Lulo Reinhardt feat. Djamel Laroussi – Latin Musik und afrikanische Musik
In Algerien ein Superstar
Der aus Algerien stammende Djamel Laroussi war der erste Afrikaner überhaupt, der an der renommierten Musikhochschule Köln studierte. Sein Studium in Komposition und Jazz, Gitarre und Schlagzeug absolvierte er, als bester seiner Studienklasse, mit Auszeichnung. Seine erste Gitarre schenkte ihm als 13 jähriger ein Onkel und bis zum Studienbeginn lernte er rein auto-didaktisch das Instrument zu spielen. Seine Art zu spielen ist daher recht ungewöhnlich: als Linkshänder spielt er die Gitarre seitenverkehrt, also auf dem Kopf stehend, aber ohne die Saitenfolge umzukehren.
In seiner Heimat Algerien ist Djamel sehr bekannt als Sänger. Er hatte dort mehrere Nummer-Eins Erfolge und war offizieller UNICEF-Botschafter des Landes. In seiner Funktion als musikalischer Berater des algerischen Ministeriums für Kultur war er künstlerischer Leiter des zweiten Pan-African Cultural Festival von Algier.
Mit seiner gleichnamigen Band „Djamel Laroussi“ hat er bisher 3 Alben veröffentlicht („Etoile filante“, „Live“ und „3 Marabouts“), auf denen eine spannende Mischung aus Jazz, Pop, den Trancegesängen der Gnawa und der Musik der nordafrikanischen Sufibruderschaften zu hören ist. Djamel hat mit zahlreichen großen Namen der Musikszene gespielt, darunter mit Graham Haynes, Steve Williamson, Nelson Veras, Keith Copeland, Dave Liebman, Chico Freeman, Benny Golson, Billy Cobham, Richie Beirach, Munyungo Jackson, Jiggs Whigham, Karim Ziad, Mokhtar Samba, oder Cheb Mami. Tourte mit Stevie Wonder als Mitglied seiner Band durch Europa. In Deutschland arbeitet immer wieder er als Produzent für anderer Künstler und komponiert Musik für Film und Werbung. In zahlreichen algerischen TV-Shows und Sendungen, unter anderem der sehr bekannten Sendung „Grand Sbitar”, wirkt Djamel als Co-Moderator und Musikexperte. In Deutschland, im eigenen Studio, arbeitet er insbesondere als Produzent für die Werbung, andere Künstler und Filmmusik, wie zum Beispiel für „NUMBER ONE”, eine franko- marokkanische Produktion von Zakia Tahiri und Ahmed Bouchaâla. Djamel Laroussi ist Jury bei dem TV Show „Alhan wa chabab“ die Algerische version von DSDS (Deutschland sucht den Superstar) oder Amerikanische TV Show „Pop Idol“
Am Samstag, 08. Oktober 2022 um 20 Uhr im Kulturzentrum “Zweite Heimat” in Höhr-Grenzhausen. Karten sind erhältlich unter Tel.: 02624/7257 oder online unter www.juz-zweiteheimat.de und kosten im VVK: 20,- Euro, an der AK: 22,- Euro. Bei gutem Wetter findet die Accoustic Lounge Open Air im wunderschönen Innenhof und Garten des Kulturzentrum “Zweite Heimat” statt.
Kartenreservierung
https://www.juz-zweiteheimat.de/datenschutzerklaerung

Details

Datum:
Oktober 8
Zeit:
20:00

Veranstalter

Jugend- und Kulturzentrum “Zweite Heimat”
Telefon:
02624/7257
E-Mail:
info@juz-zweiteheimat.de
Webseite:
https://www.juz-zweiteheimat.de

Veranstaltungsort

Jugend- und Kulturzentrum “Zweite Heimat”
Hermann-Geisen-Str. 40-42
Höhr-Grenzhausen, 56203 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
026247257
Webseite:
https://www.juz-zweiteheimat.de